10 Möglichkeiten für ein entspanntes Wochenende in Paris

10 Möglichkeiten, ein entspanntes Wochenende in Paris zu verbringen Paris ist die perfekte Stadt für einen Wochenendaufenthalt, besonders für uns Briten, die mit einem Hopfen, einem Skip und einem Sprung dorthin gelangen können. Die

10 Möglichkeiten für ein entspanntes Wochenende in Paris

Paris ist die perfekte Stadt für einen Wochenendaufenthalt, besonders für uns Briten, die mit einem Sprung, einem Sprung und einem Sprung dorthin gelangen können. Die französische Hauptstadt ist eines der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele der Welt. Sie ist eine der fünf meistbesuchten Städte mit rund 15 Millionen Besuchern pro Jahr!

Wenn Sie einer dieser 15 Millionen Besucher sind, ist es praktisch unmöglich, dem Trubel der geschäftigen Stadt zu entkommen, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht einen entspannten Wochenendaufenthalt in Paris verbringen können. Sie werden nicht gerade allein sein, wenn Sie den Eiffelturm hinauffahren oder um den Louvre schlurfen, aber Sie können immer noch geheime Orte in der Stadt finden, um sich auszuruhen.

Es gab so viele Male, als ich einen Wochenendaufenthalt in Städten wie Paris gemacht habe und ich am Sonntagabend nach Hause kam und mich erschöpft fühlte. Aber wenn Sie bereit sind, während Ihrer Pariser Stadtrundfahrt von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wegzugehen, können Sie leicht eine Dosis Ruhe und Entspannung finden; Sie müssen nur wissen, wo Sie suchen müssen und die richtige Einstellung haben. Um Ihnen zu helfen, den einen oder anderen Zen-Moment während Ihrer Zeit dort zu verfolgen, gibt es hier einige großartige Möglichkeiten, einen entspannenden Urlaub in Paris zu machen.

#1. Entspannen Sie sich in den weitläufigen Gärten der Stadt.

Paris bietet eine Oase der Ruhe inmitten dieser geschäftigen Stadt und verfügt über eine Reihe von schönen Parks und Gärten, die den idealen Rückzugsort von den geschäftigen Straßen bilden. Die beiden beliebtesten Gärten sind die Luxemburger Gärten und die Palais-Royalgärten. Erstere wird vom Quartier Latin begrenzt und besticht durch beeindruckende Architektur, bequeme Liegestühle und ausgedehnte Obstgärten. Die Palais-Royal Gardens präsentieren ruhige, formale Gärten hinter einem Palast aus dem 17. Jahrhundert und einen Hauch von Stil und Raffinesse.

#2. Gehen Sie zur Weinprobe

Das ist eine Aktivität, die Sie nicht verpassen dürfen, wenn Sie in Paris sind. Es gibt viele Orte in der ganzen Stadt, die Weinproben anbieten und Sie über einen ansässigen Sommelier mit den Grundlagen des Weins vertraut machen. Eines der besten der Stadt ist das Schloss Ô, das eine Reihe von verschiedenen Verkostungspaketen anbietet, von einstündigen französischen Weinvorstellungen bis hin zu ganztägigen Champagnererlebnissen.

Alternativ können Sie sich auch an Ihren Hotel-Concierge wenden, um eine Liste der großartigen Weinbars in der Nähe zu erhalten und Ihre eigene Weinprobe zu organisieren.

#3. Machen Sie eine Bootsfahrt auf der Seine

Eine Bootsfahrt auf der Seine ist der beste Weg, um der Menschenmenge auszuweichen und gleichzeitig einen Blick auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu werfen. Sie werden solche wie den Eiffelturm und die Kathedrale Notre Dame sowie wunderschöne Brücken und all die Szenen sehen, die Sie vom Festland aus nicht sehen würden. Eine der besten Seine Kreuzfahrtgesellschaften ist Bateaux Mouches. Sie haben viele Kreuzfahrten zur Auswahl, von einer einstündigen Stadtrundfahrt durch Paris bis hin zu romantischen Dinnerfahrten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, alles zu sehen, ohne sich bei Menschenmassen und Spaziergängen zu erschöpfen!

#4. Spaziergang auf der Coulée Verte

Während die berühmte New Yorker High Line für Schlagzeilen sorgt, möchten die Pariser Sie wissen lassen, dass ihr hochgelegener Park, Coulée Verte, der erste seiner Art weltweit war. Der Park erstreckt sich von der Opéra Bastille aus auf knapp 5 km und bietet üppige Bäume und schöne Blumen. Eine der kuriosesten Strecken der Coulée Verte kann zwischen Bastille und Place du Colonel Bourgoin genossen werden, wo es Boutiquen und Handwerksbetriebe gibt.

#5. Besuchen Sie die ruhigeren Museen

Paris ist die Heimat von über 130 Museen, so dass es leicht ist, die Menschenmassen zu vermeiden und einige ruhige Museen und Galerien zu finden. Das Musée Rodin ist sowohl beliebt als auch entspannend mit wunderschöner, ruhiger Umgebung und einer ruhigen Atmosphäre. Sie können auch weniger bekannte Museen besuchen, wie das Musée Carnavalet, das eine faszinierende Geschichte der Stadt Paris präsentiert und Ihnen die dringend benötigte Kultur ohne die Menschenmassen bietet.

#6. Geschäft in Le Marais

Für viele bietet das Einkaufen in Paris die ganze Therapie und Entspannung, die sie brauchen. Für einige der besten Einkaufsmöglichkeiten in Paris ist Le Marais im 3. und 4. Arrondissement genau das Richtige. Dies sind wohl die besten Einkaufsviertel von Paris. Entspannen Sie sich, indem Sie Ihr Tempo selbst bestimmen und häufig in den vielen Bars, Cafés und Restaurants entlang des Vieille du Temple und Franc Bourgeois anhalten.

#7. Beobachten Sie den Sonnenuntergang vom Montparnasse Tower aus.

Es gibt nichts Schöneres, als den Sonnenuntergang über einer Stadt zu beobachten. Wenn die Rosa- und Orangenfarben am Himmel allmählich verblassen, werden Sie sehen, wie die funkelnden Stadtlichter aufleuchten und die Skyline erhellen. Die Gebäude von Paris sind überraschend niedrig, so dass der Montparnasse Tower ein großartiger Ort ist, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Der Turm selbst ist nichts Besonderes, aber er bietet einen fantastischen Blick auf den Eiffelturm und andere Sehenswürdigkeiten wie den Arc de triomphe, Les Invalides, Musee d’Orsay, Opera Garnier, Sacre Coeur, The Louvre und Notre-Dame. Kommen Sie frühzeitig und steigen Sie Ihr Ticket für ein Champagnerpaket auf, um die Aussicht mit Stil zu genießen.

#8. Machen Sie eine Gourmet-Küchentour.

Wenn du eine Essenstour in einer beliebigen Stadt der Welt machen willst, dann tu es in Paris! Die Stadt beherbergt einige der besten Restaurants und Lebensmittelmärkte der Welt, die ohne einen Reiseleiter überwältigend sein könnten. Eine Gourmetküchentour wird Ihnen helfen, die besten Speisen der Stadt auf unterhaltsame, entspannte und köstliche Weise zu entdecken. Ich empfehle Wonderful Time Gourmet Food Tours, um mehr über das kulinarische Erbe Frankreichs zu erfahren und einen Blick auf die Pariser Foodie-Szene abseits des Touristenpfades zu werfen.

Lesen Sie mehr über meine Gourmetküchentour in meinem Reisetagebuch Sauntering the Streets of Paris.

#9. Machen Sie das Beste aus Ihrem Hotel.

Nur weil Sie in Paris sind, bedeutet das nicht, dass Sie Ihr Wochenende damit verbringen müssen, um Touristenattraktionen und Top-Standorte zu besuchen. Während meiner letzten Reise nach Paris genoss ich es wirklich, lange zu liegen und ein gemütliches Frühstück draußen bei Sonnenschein zu genießen. Dann machten wir uns auf den Weg ins Spa, um uns zu entspannen und Massagen zu nehmen, und nutzten die Gelegenheit einer späten Kasse. Wir kamen am frühen Nachmittag aus dem Hotel und fühlten uns wie neue Leute!

#10. Früh ans Ziel kommen

Wenn es Ihr erster Besuch in Paris ist, werden Sie zweifellos alle Hauptattraktionen sehen wollen. Leider sind diese langen Warteschlangen und überfüllten Räume alles andere als entspannend. Mein oberster Tipp ist es, so früh wie möglich zu diesen Attraktionen zu gelangen. Wie die meisten Städte wacht Paris langsam auf, so dass Frühaufsteher den Vorteil haben, die Menge zu schlagen und die ersten Menschen des Tages zu sein, die die Attraktionen genießen. Attraktionen fangen an, gegen 11 Uhr sehr beschäftigt zu werden, und beliebte Restaurants sind zu normalen Essenszeiten überfüllt. Aber wenn Sie Ihren Tag früh beginnen und alle Ihre Mahlzeiten eine Stunde früher genießen als der Rest der Menge, dann werden Sie ein viel entspannteres Erlebnis haben.

Like this post? Please share to your friends:
AshkelonPlus
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: