5 Strategien für die Fahrt mit der Londoner U-Bahn – Sonnig in London

Sind Sie an einigen Tipps für die Fahrt mit der Londoner U-Bahn interessiert? Diese 5 Strategien für die Londoner U-Bahn werden sicherlich helfen. Lesen Sie hier…..

5 Strategien für die Fahrt mit der Londoner U-Bahn

Es besteht kein Zweifel, dass der beste Ratschlag für die Fahrt mit der Londoner U-Bahn lautet: “Stand on the Right”. Geh nach links.

Jeder, der mehr als einmal eine Londoner U-Bahn-Reise unternommen hat, weiß jedoch, dass es viel mehr damit zu tun hat, ein erfahrener U-Bahn-Reisender zu werden.

Ratschläge für die Fahrt mit der Londoner U-Bahn #1 – Vermeiden Sie den Reisezirkus!

Oxford Circus und Piccadilly Circus sind in der Tat…. CIRCUSES! Ok, also wirst du wahrscheinlich keine Leute sehen, die Elefanten reiten. Aber du wirst ein komplettes und völliges Chaos sehen! Das liegt vor allem daran, dass es sich um hochkonzentrierte Gebiete für Touristen handelt. Wenn Sie ein New Yawker sind, denken Sie an den Times Square.

Außerdem ist die Victoria Station beliebt, weil sie ein Knotenpunkt für Menschen ist, die zum und vom Flughafen Gatwick kommen. Deshalb kämpft fast jeder auf dem Transport einen außer Kontrolle geratenen, riesigen Koffer. Klingt nach einer lustigen Gruppe, um herumzulaufen, was?

Ratschläge für die Fahrt mit der Londoner U-Bahn #2 – Beißen Sie nicht den Apfel in Covent Garden.

Obwohl Covent Garden mein Lieblingsplatz auf der Welt ist, ist es die U-Bahnstation NICHT! Ich beginne oder beende nie eine Reise an diesem Ort.

Es gibt keine Rolltreppen, sondern nur einen Aufzug. Es ist eine sadistische Falle für jeden Klaustrophobiker. Wenn man davon spricht, Eden direkt in die Hölle zu bringen!

Riding the London Tube Ratschläge #3- MapQuest It!

Achten Sie darauf, sich eine aktuelle Karte mit markierten Stationen anzusehen, und nicht nur die U-Bahn-Karte von TfL.

Ich benutze immer die Leicester Square Station, wenn ich nach Covent Garden gehe. Es ist ein schneller Spaziergang und erlaubt es mir zu vermeiden, wie ein hilfloser Käfer in einer Box unter der Erde zerschlagen zu werden.

Manchmal kann es schneller sein, zu einem Ort zu gehen, als die Stationen zu wechseln. Schauen Sie sich diese Gegend in der Nähe des Regent’s Park an. In 5 Gehminuten erreichen Sie die Haltestellen Baker Street und Great Portland Street (Metropolitan, Hammersmith & City Line und Circle Line), Euston (Northern Line) und Warren Street (Victoria und Northern Line) sowie Regent’s Park (Bakerloo Line).

Riding the London Tube Ratschläge #4- Passen Sie auf sich auf!

Wenn Sie eine Austernkarte verwenden und außerhalb der Zone 1 reisen, lohnt es sich buchstäblich, vor Beginn einer Reise auf Ihre Uhr zu schauen. Die Hauptreisezeiten sind Montag-Freitag 6:30-21:30 Uhr und 16:00-19:00 Uhr.

Ihre Reisekosten werden beim Einziehen Ihrer Karte ermittelt, um eine Reise zu beginnen. So beginne ich meine Reisen um 9:35 Uhr, 15:55 Uhr und 19:05 Uhr, wann immer es möglich ist. Das macht mich aus den Zeiten von Peak Travel heraus.

Riding the London Tube Ratschläge #5- Werden Sie nicht zu bequem.

Hoffentlich werden die ersten vier Vorschläge für Ihre Londoner U-Bahn-Reise das Leben ein wenig erleichtern. Es ist jedoch nie eine gute Idee, sich im Zug zu wohl zu fühlen. Du könntest Opfer von jemandem werden, der ein weniger schmeichelhaftes Bild von dir macht…..

Es gibt einen kleinen Ratschlag für die Fahrt mit der London Tube. Welche Fragen oder Tipps habt ihr, sonnige Freunde?

Und wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, teilen Sie ihn bitte in Ihren sozialen Netzwerken. Prost! Und nimm dir zwei Minuten Zeit, um diese 20+ Tipps zum Fahren auf der Tube hier zu sehen…..

Like this post? Please share to your friends:
AshkelonPlus
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: