Die Geheimnisse von Pompeji, Italien – Rough Guides, Rough Guides, Rough Guides

Schade, dass die Armen die Trümmer des Forums in Rom durchsuchen. Um die Ruinen dort optimal zu nutzen, muss man seine Phantasie nutzen. In der antiken römischen

Die Geheimnisse von Pompeji, Italien, lösen

Schade, dass die Armen die Trümmer des Forums in Rom durchsuchen. Um die Ruinen dort optimal zu nutzen, muss man seine Phantasie nutzen. In der alten römischen Kurstadt Pompeji ist es jedoch etwas einfacher. Pompeji wurde 79 n. Chr. vom Vesuv berühmt begraben, und das Ergebnis ist vielleicht die am besten erhaltene römische Stadt überhaupt, mit einem leicht zu erkennenden Straßenplan – ganz zu schweigen von Wanderungen – und einer Reihe von palastartigen Villen, die noch weitgehend intakt sind. Es ist überfüllt, nicht überraschend, aber es ist ein großer Ort, und es ist durchaus möglich, den Horden zu entkommen und die seltsam ruhige Qualität von Pompeji zu erleben, indem man inmitten alter Schwimmbäder sitzt, Fresken und Mosaike betrachtet, die noch immer hinter den Theken alter Geschäfte stehen.

Schließen Sie Ihren Besuch in der unglaublichen Villa of Mysteries ab, einer Vorstadtwohnung etwas außerhalb der alten Stadt. Sein Grundriss ist ähnlich wie bei den anderen Villen der Stadt, aber seine Wände sind mit einem Freskenzyklus geschmückt, der einen einzigartigen Einblick in die antike Welt gibt – und vor allem sind sie vor Ort sichtbar, im Gegensatz zu den meisten anderen Mosaiken und Fresken Pompejis, die ihren Weg ins archäologische Museum Neapels gefunden haben. Niemand kann sicher sein, was diese Bilder darstellen, aber es wird angenommen, dass sie die Initiationsriten einer jungen Frau zeigen, die sich auf die Ehe vorbereitet. Vor tief rubinroten Hintergründen und voller wunderbar erhaltener Details sind sie dramatische und universelle Werke, die den Fortschritt des Initiierten vom naiven jungen Mädchen zur geeigneten jungen Frau zeigen. Aber vor allem erzählen sie eine Geschichte – eine, die ab 79 n. Chr. laut und deutlich zu uns spricht.

Like this post? Please share to your friends:
AshkelonPlus
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: